Shirley Funke

Ich wurde 1982 in Mühlacker geboren.

Schon seit Kindertagen bin ich den Pferden zugeneigt. Die Zeit im Ponystall hat meine Kindheit geprägt und mich als Kind stark gemacht. Dieses Gefühl möchte ich anderen Kindern und Jugendlichen weitergeben.

Daher habe ich, als ich im Mädchenheim gearbeitet habe, das Pferd in den therapeutischen Kontext dazu genommen und konnte auch in diesem Bereich unglaubliche Weiterentwicklungen erkennen.

Nach meinem Studium war schon bald klar, dass ich die Ausbildung beim Kuratorium für therapeutisches Reiten machen möchte. So konnte ich die praktischen Erfahrungen mit theoretischem Wissen füllen.

Es ist immer wieder aufs Neue schön zu sehen, was Pferde in einem bewirken können und wieviel Gutes sie einem geben. Auf der anderen Seite können sie aber auch zeigen, wo ihre Grenzen sind. Sie bleiben dabei wertfrei und gehen immer wieder auf einen zu.

 

Im Jahr 2015 habe ich mich selbständig gemacht. Anfangs auf einem Hof in Mühlacker und seit April 2018 auf dem Seidehof in Maulbronn. Hier gibt es viel Platz im und um den Hof. Die Pferde und Ponys leben in kleinen Herden zusammen und genießen ihr Leben auf ihren großen Ausläufen. 

Es gibt die Möglichkeit einen der Reitplätze zu nutzen, oder in dem schönen Ausreitgelände zu reiten oder spazieren.

 

Werdegang

2002  Duales Studium an der Berufsakademie in Stuttgart zur Sozialpädagogin.

          Praktische Ausbildung im Mädchenheim Niefernburg in den

          offenen sowie geschlossenen Gruppen.

          Erste Erfahrungen im Therapeutischen Reiten

 

2005  Erfolgreicher Abschluss zur Diplom Sozialpädagogin (BA)

 

2005  Lizenz des Trainer C Leistungssport

 

2006  Lizenz des Trainer B Leistungssport

          Deutsches Reitabzeichen Klasse II

 

2007  Weiterbildung am Kuratorium zur Reit - und Voltigierpädagogin